Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
UEFA-Präsident Platini bleibt gesperrt

Lausanne UEFA-Präsident Platini bleibt gesperrt

UEFA-Präsident Michel Platini bleibt gesperrt. Der Internationale Sportgerichtshof CAS reduzierte allerdings die vom Fußball-Weltverband verhängte Sperre um zwei auf vier Jahre.

Lausanne. UEFA-Präsident Michel Platini bleibt gesperrt. Der Internationale Sportgerichtshof CAS reduzierte allerdings die vom Fußball-Weltverband verhängte Sperre um zwei auf vier Jahre. Damit dürfte das Ende der Karriere des einstigen Weltklasseprofis als Fußball-Funktionär besiegelt sein. Laut mehreren französischen Medien will Platini bereits heute seinen Rücktritt als Chef der Europäischen Fußball-Union verkünden. Platini war vom Weltverband ebenso wie der frühere FIFA-Chef Joseph Blatter für sechs Jahre gesperrt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
München

Nach dem dritten Halbfinal-K.o. mit Bayern steht Pep Guardiola als Erster wieder auf. Sein Nachfolger soll vollenden, was er unvollendet hinterlässt. Die Spieler trauern, Rummenigge übt scharfe Kritik am Schiedsrichter. Die Hoffnung auf zwei Titel bleibt.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr