Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
UEFA untersucht mögliches Doping-Vergehen von Liverpools Sakho

Liverpool UEFA untersucht mögliches Doping-Vergehen von Liverpools Sakho

Jürgen Klopp muss im Saisonendspurt mit dem FC Liverpool vorerst auf Mamadou Sakho verzichten.

Liverpool. Jürgen Klopp muss im Saisonendspurt mit dem FC Liverpool vorerst auf Mamadou Sakho verzichten. Wie der englische Premier-League-Club mitteilte, untersucht die UEFA ein mögliches Doping-Vergehen des Verteidigers. Bis die Ermittlungen abgeschlossen sind, werde man Sakho nicht spielen lassen, hieß es in dem Liverpool-Statement. Im dramatischen Rückspiel gegen den BVB ebnete er Liverpool mit seinem Tor zum 3:3 den Weg zum 4:3-Erfolg, der das Aus der Dortmunder besiegelte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Newcastle

Manchester City hat im Kampf um die Champions-League-Plätze wichtige Punkte liegen lassen.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr