Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Verdächtiges Päckchen löst Terrorangst in Manchester aus
Extra Verdächtiges Päckchen löst Terrorangst in Manchester aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 15.05.2016
Anzeige
Manchester

Terrorangst wegen eines verdächtigen Päckchens im Old-Trafford-Stadion in Manchester: Kurz vor Anpfiff der Partie Manchester United gegen Bournemouth wurde die Arena geräumt. Bombenspezialisten führten dann eine kontrollierte Sprengung durch. Die Behörden teilten später mit, dass das Paket wie ein Sprengsatz aussah, aber nicht funktionsfähig war. Unklar blieb, wer das Paket deponiert hatte, und ob ein möglicherweise terroristischer Hintergrund vorliegt. In Großbritannien herrscht bereits seit längerem erhöhter Terroralarm.

dpa

Mehr zum Thema

Dank der Schützenhilfe von West Ham United kann Pep Guardiola in der kommenden Saison mit Manchester City wohl doch in der Champions League spielen.

11.05.2016

Der englische Fußball-Verband hat eine Untersuchung der Vorfälle rings um das Premier-League-Spiel zwischen West Ham United und Manchester United angekündigt.

11.05.2016

Trainer Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool nur noch eine Minimalchance, über die Premier League in einen europäischen Fußball-Wettbewerb zu gelangen. Im Nachholspiel des 30.

13.05.2016
Anzeige