Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
WADA-Ermittler werfen Russland staatlich gesteuertes Doping vor

Toronto WADA-Ermittler werfen Russland staatlich gesteuertes Doping vor

Die Ermittler der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA werfen Russland staatlich gesteuertes Doping vor.

Toronto. Die Ermittler der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA werfen Russland staatlich gesteuertes Doping vor. Der in Toronto vorgelegte Untersuchungsbericht führe zahlreiche gravierende Belege für die Verwicklung von staatlichen Stellen in den Sportbetrug auf, sagte WADA-Chefermittler Richard McLaren in Toronto. Darin sei unter anderem das russische Sportministerium verwickelt. So seien im Moskauer Anti-Dopinglabor über Jahre hinweg positive Proben verschwunden, um gedopte russische Athleten zu schützen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stuttgart

Es war das letzte Casting: Die deutschen Handballer gewannen den Test gegen Tunesien. Doch einige Spieler zittern um ihr Olympia-Ticket.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr