Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra WADA veröffentlicht Bericht zu möglichem Staatsdoping in Russland
Extra WADA veröffentlicht Bericht zu möglichem Staatsdoping in Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:42 18.07.2016
Anzeige
Toronto

Mit Spannung wird heute der Bericht der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA erwartet, in dem die Untersuchungsergebnisse zu womöglich vertuschten Dopingproben bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi veröffentlicht werden. Dabei ist die entscheidende Frage, ob es in Russland Staatsdoping gibt. Der Bericht gilt als Grundlage für die weiteren Diskussionen über einen Komplett-Ausschluss der großen Sportnation von den Sommerspielen in Rio de Janeiro.

dpa

Mehr zum Thema

Im Zuge des Doping-Skandals um Russland ist für Bundesinnenminister de Maizière die „Zeit für Härte“ gekommen. Das deutsche Olympia-Team will er nicht unter Erfolgsdruck setzen. „Was diese Spiele angeht, gibt es von mir keine Zielvorgaben“, sagte er im dpa-Interview.

14.07.2016

Das Verhältnis zwischen der Nato und Russland ist auf seinem tiefsten Punkt seit dem Kalten Krieg. Die Rüstungsbeschlüsse des Nato-Gipfels haben die Lage noch verschlimmert. Kann der Nato-Russland-Rat Entspannung bringen?

14.07.2016

Reizthemen gibt es reichlich zwischen Berlin und Moskau. Bei einer Diskussion in St. Petersburg suchen Deutsche und Russen aber vor allem wieder Gemeinsamkeiten.

15.07.2016
Anzeige