Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Wellinger springt in Zakopane auf Rang zwei
Extra Wellinger springt in Zakopane auf Rang zwei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 28.01.2018
Zakopane

Andreas Wellinger ist beim Skisprung-Weltcup im polnischen Zakopane aufs Podest gesprungen. Der 22-jährige Bayer flog am Sonntag auf 119,5 und 136,5 Meter und verbesserte sich damit vom neunten noch auf den zweiten Rang. Der Sieg ging überraschend an Anze  Semenic aus Slowenien. Für Richard Freitag endete der Wettkampf nach einer verwackelten Landung im zweiten Sprung mit Platz zehn. Dritter wurde der Slowene Peter Prevc. Bereits im ersten Sprung gescheitert war überraschend Kamil Stoch. Der polnische  Vierschanzentournee-Sieger sammelte als 38. keine Weltcup-Punkte.

dpa

Mehr zum Thema

Der frühere Weltklasse-Skispringer Martin Schmitt geht fest von erfolgreichen Olympischen Spielen für die DSV-Adler aus.

24.01.2018

Mit Savoir Vivre und Pariser Chic will sich die noble Citroën-Schwester DS als bezahlbare Premium-Alternative etablieren. Damit macht sie beim neuen DS7 Crossback ernst. Das erste SUV der Marke ist völlig eigenständig und bietet technologisch wieder etwas Avantgarde.

24.01.2018

Die Stelle ist gut, die Arbeit macht Spaß - aber wie sieht es nächstes Jahr aus? Befristete Arbeitsverträge bringen viel Unsicherheit mit sich. Die SPD will sie deutlich einschränken. Doch was Gewerkschafter freut, stört Arbeitgeber.

26.02.2018