Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Weltrat bestätigt: 2017 kein Formel-1-Rennen in Deutschland
Extra Weltrat bestätigt: 2017 kein Formel-1-Rennen in Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 30.11.2016
Anzeige
Wien

Das Formel-1-Rennen in Deutschland ist nun auch offiziell aus dem Kalender für 2017 gestrichen worden. Dies gab der Weltrat des Motorsportweltverbandes FIA auf seiner Sitzung in Wien bekannt. Als Gastgeber am 30. Juli 2017 war zunächst wie in diesem Jahr Hockenheim angegeben worden. Da sich die Betreiber des Kurses und Chefvermarkter Bernie Ecclestone aber finanziell nicht einigen konnten, wurde der Grand Prix schon aus dem jüngsten Kalenderentwurf gestrichen.

dpa

Mehr zum Thema

Nico Rosberg hat sein Minimalziel erreicht. Der Deutsche startet als Zweiter ins Formel-1-Finale. Sein Mercedes-Kontrahent Lewis Hamilton rast in Abu Dhabi nervenstark zur Pole. Das Duell in der Dämmerung am Sonntag wird ein echter Krimi.

26.11.2016

Alle Augen richten sich auf Nico Rosberg. Die erste Weltmeisterschaft ist für den deutschen Formel-1-Piloten zum Greifen nah. Im Dauerduell mit Lewis Hamilton will sich Rosberg 2016 ein letztes Mal behaupten - und dann über seinen größten Erfolg jubeln.

27.11.2016

Nico Rosberg ist am Ziel. Nach einer wechselhaften Saison darf sich der Mercedes-Pilot als dritter deutscher Formel-1-Weltmeister feiern lassen. Das Finale in Abu Dhabi war für Rosberg aber noch einmal eine echte Nervenprobe.

27.11.2016
Anzeige