Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Wolfsburg trennt sich von Trainer Valérien Ismaël
Extra Wolfsburg trennt sich von Trainer Valérien Ismaël
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 26.02.2017
Wolfsburg

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur von Trainer Valérien Ismaël getrennt. Damit zogen die Niedersachsen offenbar die Konsequenzen aus der sportlichen Misere. Nach dem 1:2 am Freitag gegen Werder Bremen liegen die Wolfsburger nur noch zwei Zähler vor dem Relegationsplatz. Eine offizielle Bestätigung von Vereinsseite gab es zunächst nicht, zuvor hatten bereits mehrere Medien über eine Trennung des Trainers berichtet.

dpa

Mehr zum Thema

Viele Chancen, aber nur ein Tor - der VfL Wolfsburg verliert überraschend sein Spiel gegen Abstiegsmitbewerber Werder Bremen. Nun dürfte Trainer Ismaël wieder in den Fokus der Diskussionen rücken.

24.02.2017

Die Zeit von Valérien Ismaël als Trainer des VfL Wolfsburg läuft ab. Am Tag nach der unglücklichen Niederlage gegen Bremen tagen die Gremien. Ismaël leitet zwar das Training, doch für den Franzosen wird es sehr eng.

25.02.2017
Fußball Nach 40-Stunden-Hängepartie - Aus für Ismaël in Wolfsburg

Die Frage nach der Zukunft von Wolfsburgs Trainer Valérien Ismaël wurde eine zähe Angelegenheit. Zwei Tage nach der Niederlage vom Freitag beendete der VfL das Experiment mit dem ehemaligen U23-Trainer. Am Montag soll bereits der Nachfolger kommen.

26.02.2017