Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Zweitligaletzter FC St. Pauli beurlaubt Sportchef Meggle
Extra Zweitligaletzter FC St. Pauli beurlaubt Sportchef Meggle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 01.11.2016
Anzeige
Hamburg

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat sich von seinem Sportchef Thomas Meggle getrennt. Der Tabellenletzte zog damit die Konsequenzen aus der dürftigen Bilanz in dieser Saison. Es gebe unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung des Clubs, teilte der Verein mit. Die Hamburger schafften in elf Spielen bislang nur einen Sieg und sind fünf Zähler von einem Nichtabstiegsplatz entfernt. Der 41-jährige Meggle war seit Dezember 2014 Sportlicher Leiter. Wer neuer Sportchef wird, ist unklar.

dpa

Mehr zum Thema
Fußball DFL sieht keine Verstöße - FCK wehrt sich gegen Pleite-Vorwurf 2008

Der 1. FC Kaiserslautern steht wieder einmal wegen finanzieller Probleme in den Schlagzeilen. Der vierfache deutsche Fußball-Meister wehrt sich aber gegen Vorwürfe, er sei 2008 pleite gewesen.

28.10.2016

Turbulenter Auftakt zum elften Spieltag in der 2. Liga: Spitzenreiter Braunschweig gibt einen sichergeglaubten Auswärtssieg in Dresden noch her. 1860 München schießt sich gegen Aue aus der Krise, Bielefeld feiert den ersten Saisonsieg in der Liga.

29.10.2016

Stuttgart und Hannover 96 sind zurück auf den vorderen Plätzen der 2. Liga. Die beiden Bundesliga-Absteiger profitieren am 11. Spieltag von der Schwäche der bisherigen Spitzenteams. Selbst Tabellenführer Braunschweig patzt.

31.10.2016
Anzeige