Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Anti-Exzess-Generation: Teenager trinken weniger Alkohol
Extra Anti-Exzess-Generation: Teenager trinken weniger Alkohol
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 18.05.2017
Berlin

Komasaufen wird uncool: Jugendliche trinken nach einer neuen Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung weniger und maßvoller Alkohol als früher. So greift durchschnittlich jeder zehnte befragte Teenager zwischen 12 und 17 Jahren einmal in der Woche zu alkoholischen Getränken. Im Jahr 2004 waren es noch mehr als doppelt so viele. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, sieht noch drei große Defizite: das Fehlen einer gesellschaftlichen Null-Toleranz-Grenze bei Alkohol in der Schwangerschaft, am Steuer und am Arbeitsplatz.

dpa

Mehr zum Thema

Immer mehr Kinder und Jugendliche haben zu hohen Blutdruck, weil sie übergewichtig sind. Kardiologen fordern, Kinderärzte sollten bei Vorsorgeuntersuchungen verstärkt auch den Blutdruck kontrollieren.

16.05.2017

Der OZelot ruft zum Alien-Foto-Wettbewerb auf / Wie stellt ihr euch fremde Wesen vor? Eine Maskenbildnerin des Rostocker Theaters zeigt euch extraterrestrische Gestaltungs-Ideen

18.05.2017
Wirtschaft Komasaufen «nicht mehr cool» - Studie zu Alkoholkonsum bei Jugendlichen

Wie viel Alkohol Deutschlands Jugendliche trinken, darüber informiert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) heute in Berlin gemeinsam mit der ...

18.05.2017