Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Ariane-5-Rakete bringt zwei Satelliten ins All
Extra Ariane-5-Rakete bringt zwei Satelliten ins All
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 30.09.2017
Anzeige
Kourou

Dreieinhalb Wochen nach einem abgebrochenen Startversuch hat eine Ariane-5-Rakete zwei Telekommunikationssatelliten ins All gebracht. Die Trägerrakete hob in der Nacht erfolgreich vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana ab, wie der europäische Raketenbetreiber Arianespace mitteilte. An Bord hatte sie jeweils einen Satelliten für den Betreiber Intelsat, der seinen Sitz in Luxemburg hat, und das japanische Unternehmen B-SAT.

dpa

Mehr zum Thema

Das All ist unendlich, der Platz in einem Raumschiff hingegen knapp bemessen. Um soviel Raum wie möglich an Bord zu schaffen, bedienen sich Forscher einer alten japanischen Kunst.

27.09.2017

Mehr als 40 Jahre nach der letzten Landung von Menschen auf dem Mond will Russland gemeinsam mit den USA den Erdtrabanten erforschen. Das Projekt: eine Raumstation in einer Mond-Umlaufbahn. Könnte die Idee die Raumstation ISS ablösen?

27.09.2017

Scharfe Klingen aus Eis hoch wie Wolkenkratzer hat die Sonde „New Horizons“ 2015 auf dem Pluto entdeckt - und Wissenschaftler der US-Raumfahrtagentur Nasa haben ...

28.09.2017
Anzeige