Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Blitz trifft „Rock am Ring“ - Verletzte bei Unwettern
Extra Blitz trifft „Rock am Ring“ - Verletzte bei Unwettern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 04.06.2016
Anzeige
Köln

Bei heftigen Unwettern im Westen Deutschlands sind Dutzende Menschen verletzt worden. Ein Blitzeinschlag beim Musikfestival „Rock am Ring“ löste einen Großeinsatz aus: 42 Besucher wurden verletzt, acht von ihnen schwer. „Ein Fan musste reanimiert werden“, teilten die Veranstalter in Mendig mit. In Köln kämpften Feuerwehrleute fast bis zur Erschöpfung gegen ein Unwetter, das die Domstadt in der Nacht traf. Ein hilfloser Mensch sei aus dem Rhein gerettet worden, hieß es. „Ein Autofahrer und ein Radler wurden während des Regens bei Unfällen verletzt“, so die Polizei am Morgen.

dpa

Mehr zum Thema

Gewaltige Gewitter haben Tod und Chaos nach Süddeutschland gebracht. In Baden-Württemberg sterben vier Menschen. In den nächsten Tagen sinkt das Unwetterpotenzial.

30.05.2016

Blockierte Straßen, zerstörte Häuser: In den Unwettergebieten von Baden-Württemberg beginnt das Aufräumen. In der Nacht gab es auch über Nordrhein-Westfalen schwere Gewitter. Die Gefahr in Deutschland ist noch nicht gebannt.

01.06.2016

Hunderte Kinder sitzen in ihren Schulen in Niederbayern fest, auch in anderen Teilen Deutschlands gewittert es kräftig - und neue Unwetter sind in Sicht. Mit Hubschraubern und Booten werden Menschen vor den meterhohen Fluten gerettet.

01.06.2016
Anzeige