Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Britischer Astronaut schafft Marathon-Lauf im All
Extra Britischer Astronaut schafft Marathon-Lauf im All
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 24.04.2016
Anzeige
Köln

Der britische Astronaut Tim Peake ist den London-Marathon im All mitgelaufen. „Das war fantastisch heute Morgen“, gab Peake kurze Zeit nach dem Zieleinlauf per Anruf ins Europäische Astronautenzentrum EAC in Köln durch. Gut 400 Kilometer über der Erdoberfläche rannte der 44-Jährige parallel zum Londoner Marathon auf einem speziellen Laufband. Mit der Aktion unterstützt Peake eine Organisation für benachteiligte Jugendliche. Der Brite beendete die 42-Kilometer-Strecke in 3 Stunden und 35 Minuten und sicherte sich damit auch einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde.

dpa

Mehr zum Thema

Seit März ist die Raumsonde „Dawn“ in der Umlaufbahn des Zwergplaneten Ceres und erfreut Wissenschaftler immer wieder mit neuen Daten und Fotos. Jetzt hat sie Bilder von hellen Kratern geschickt.

28.04.2016

China will im Weltraum hoch hinaus. In zwei Jahren soll mit dem Bau einer Raumstation begonnen werden. Es wäre nach dem Ende der Internationalen Raumstation ISS der einzige Außenposten im All.

13.05.2016

Die Wismarer Oberliga-Fußballer empfangen morgen ab 14 Uhr den Brandenburger SC Süd 05

22.04.2016
Anzeige