Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Burger-Laden macht nach Wirbel um „Erdogan-Burger“ wieder auf

Köln Burger-Laden macht nach Wirbel um „Erdogan-Burger“ wieder auf

Nach einigem Wirbel um seinen „Erdogan-Burger“ und einer damit verbundenen Betriebspause hat ein Kölner Fastfood-Laden wieder geöffnet.

Köln. Nach einigem Wirbel um seinen „Erdogan-Burger“ und einer damit verbundenen Betriebspause hat ein Kölner Fastfood-Laden wieder geöffnet. Inhaber Jörg Tiemann hatte das Restaurant am Samstag dicht gemacht und die Auszeit mit den Anfeindungen begründet, die ihm im Netz und auch am Laden wegen seines „Erdogan-Burgers“ entgegengeschlagen seien. Hauptbestandteil der Kreation ist Ziegenkäse - eine Anspielung auf Jan Böhmermanns Erdogan-Gedicht, gegen das der türkische Präsident rechtlich vorgeht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Morgen marschieren wieder Rechtsextreme durch Demmin / Hochschule beruft sich bei ihrer Entscheidung gegen die Finanzierung von Bussen auf das Landeshochschulgesetz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr