Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Ditib macht bei Anti-Terror-Demo nicht mit - Merkel enttäuscht

Köln Ditib macht bei Anti-Terror-Demo nicht mit - Merkel enttäuscht

Vor der morgen geplanten Demonstration von Muslimen gegen islamistischen Terrorismus hagelt es Kritik an der Türkisch-Islamischen Union.

Köln. Vor der morgen geplanten Demonstration von Muslimen gegen islamistischen Terrorismus hagelt es Kritik an der Türkisch-Islamischen Union. Dass der größte Islam-Dachverband in Deutschland nicht an der Kundgebung in Köln teilnehmen wolle, sei „einfach schade“, ließ Kanzlerin Angela Merkel ausrichten. Die Ditib untersteht der türkischen Religionsbehörde. Kritiker werfen dem Dachverband vor, Sprachrohr des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu sein. Bei dem Friedensmarsch unter dem Motto „Nicht mit uns“ wollen Muslime aus ganz Deutschland durch die Kölner Innenstadt ziehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Namen stimmten nicht überein
Festivalveranstalter Marek Lieberberg verkündet das Zwischenzeitliche Aus des Musikfestivals Rock am Ring. Die Polizei hat inzwischen Entwarnung gegeben. Die Veranstaltung wird fortgesetzt.

Kleine Ursache, große Wirkung: Tippfehler und anschließende Ermittlungen haben zur Räumung eines Musikspektakels mit 87 000 Besuchern geführt. Die Innenminister fassen daher einen neuen Beschluss für Großveranstaltungen.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr