Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Drei Molekularforscher erhalten Chemie-Nobelpreis 2016
Extra Drei Molekularforscher erhalten Chemie-Nobelpreis 2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 05.10.2016
Anzeige
Stockholm

Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an den Franzosen Jean-Pierre Sauvage, den gebürtigen Briten James Fraser Stoddart und den Niederländer Bernard Feringa. Die Drei haben molekulare Maschinen entwickelt. Die Preisträger hätten extrem kleine Maschinen gebaut und seien in eine neue Dimension der Chemie vorgedrungen, heißt es von der Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften. Die Forscher bekommen den Nobelpreis am 10. Dezember überreicht.

dpa

Mehr zum Thema

Materie kann nicht nur gasförmig, flüssig oder fest sein. Es gibt auch exotischere Zustände. Entscheidende Theorien dazu haben drei Physiker entwickelt, die dafür nun den Nobelpreis erhalten.

05.10.2016

Einen Aufzug und ein Auto im Nanoformat. Das haben die diesjährigen Chemie-Nobelpreisträger geschaffen. Die Maschinen sind mehr als tausendfach kleiner als der Durchmesser eines Haares.

17.10.2016

Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an Jean-Pierre Sauvage, James Fraser Stoddart und Bernard Feringa für die Entwicklung von molekularen Maschinen.

05.10.2016
Anzeige