Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Drei Raumfahrer auf ISS angekommen
Extra Drei Raumfahrer auf ISS angekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 20.11.2016
Anzeige
Moskau

Eine russische Rakete hat drei Menschen nach einem zweitägigen Flug erfolgreich für eine Jubiläumsmission zur Internationalen Raumstation ISS gebracht. Mit der Ankunft des Franzosen Thomas Pesquet, des Russen Oleg Nowizki und der US-Amerikanerin Peggy Whitson ist die 50. Besatzung auf dem Außenposten der Menschheit komplett. Die Sojus-Kapsel dockte in der Nacht planmäßig an der ISS an. Freudestrahlend schwebten die Raumfahrer durch die Luke in das Weltraumlabor, wo sie ein halbes Jahr leben und arbeiten sollen.

dpa

Mehr zum Thema

Eine Ariane-5-Rakete ist mit vier neuen Satelliten für das europäische Navigationssystem Galileo ins All gestartet. Der Lastenträger hob vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana ab.

17.11.2016

Erstmals hat Europa vier neue Satelliten für sein Navigationssystem Galileo gleichzeitig ins All geschickt.

17.11.2016
Wissen Für halbes Jahr ins All - Drei Raumfahrer zur ISS gestartet

Europas neuer Mann im All ist ein Franzose. In seiner Heimat wird Thomas Pesquet bereits als Held gefeiert. Mit Amerikanern und Russen lebt und forscht er ein halbes Jahr auf der Raumstation ISS.

18.11.2016
Anzeige