Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Experten: Medikamente wurden an Heimkindern getestet
Extra Experten: Medikamente wurden an Heimkindern getestet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 19.10.2016
Anzeige
Essen

An Essener Heimkindern sollen nach Recherchen von Experten Ende der 50er Jahre Medikamente getestet worden sein. Das berichten das ARD-Magazin Fakt und der WDR. Demnach hatten 28 Kinder im katholischen Franz-Sales-Haus das beruhigende Neuroleptikum Decentan bekommen, das nach Angaben von Arzneimittelexperten typischerweise bei Psychosen oder Schizophrenien eingesetzt wird. Als Folgen vermutlich zu hoher Dosierungen wurden unter anderem Schrei- und Blickkrämpfe oder auch psychische Veränderungen festgehalten. Die Ergebnisse gehen auf Recherchen im Archiv des Pharmaunternehmens Merck zurück.

dpa

Mehr zum Thema

In dieser Saison wurden die Bodden-Kliniken förmlich überrannt / Dabei häufen sich bedrohliche Situationen für die Mediziner, vor allem in Nachtschichten / Ein Arzt wurde sogar mit der Faust niedergeschlagen

18.10.2016

Oft schon recht geschmacklose Tomaten werden noch fader, wenn sie im Kühlschrank liegen. Die Ursache liegt in heruntergefahrenen Genen.

07.11.2016

Vor einem Jahr erklärte der europäische Kosmetikverband, auf ganz feines Plastik in seinen Produkten zu verzichten. Eine Untersuchung kommt zu dem Ergebnis: Es hat sich wenig getan. Experten halten die Aussagen jedoch für fragwürdig.

07.11.2016
Anzeige