Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Flugbetrieb in Frankfurt normalisiert sich
Extra Flugbetrieb in Frankfurt normalisiert sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 11.12.2017
Anzeige
Frankfurt/Main

Nach dem Wetter-Chaos am Frankfurter Flughafen normalisiert sich der Flugbetrieb allmählich. Am Morgen fielen wegen Eis und Schnee zwar noch 77 für heute geplante Flüge aus und es kann noch zu Verzögerungen kommen. Der Großteil der Flüge soll aber pünktlich sein. Gestern fielen 405 Flüge aus. Hunderte Reisende waren in Frankfurt gestrandet. 200 Passagiere übernachteten auf Feldbetten. Schnee und Eis hatten den Flugplan durcheinander gewirbelt. Raumfahrzeuge und Enteisungsmaschinen waren im Dauereinsatz.

dpa

Mehr zum Thema

Nach der Pleite von Air Berlin fehlt besonders auf dem innerdeutschen Flugmarkt eine Konkurrenz zur Lufthansa. In diese Lücke will jetzt die britische Easyjet stoßen. Was die Air-Berlin-Übernahme durch die Lufthansa angeht, befragt die Kommission nun andere Marktteilnehmer.

06.12.2017

Die starke Konjunktur und neue Billigangebote sorgen für mehr Verkehr am größten deutschen Flughafen. Die beiden Terminals in Frankfurt platzen an starken Tagen fast aus allen Nähten.

08.12.2017

Der Winter ist da - und vielerorts in Deutschland geraten Autofahrer prompt ins Rutschen. Am Frankfurter Airport fallen Flüge aus.

10.12.2017
Anzeige