Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Forscher: Vermutlich Wasserdampf-Fontänen auf Jupitermond

Washington Forscher: Vermutlich Wasserdampf-Fontänen auf Jupitermond

Astronomen haben mit Hilfe des Weltraumteleskops „Hubble“ auf dem Jupitermond Europa möglicherweise riesige Fontänen aus Wasserdampf entdeckt.

Washington. Astronomen haben mit Hilfe des Weltraumteleskops „Hubble“ auf dem Jupitermond Europa möglicherweise riesige Fontänen aus Wasserdampf entdeckt. Auf dem Mond des Gasriesen stiegen die Dämpfe rund 200 Kilometer in die Höhe, bevor sie vermutlich wieder zur Oberfläche regneten, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Die Beobachtung dient als weiterer Hinweis für die Vermutung, dass sich unter Europas Eisoberfläche ein Ozean aus flüssigem Wasser befinden könnte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
«Sind wir allein?»

China will tiefer ins All blicken als andere je zuvor. Mit einem riesigen Radioteleskop werden bestimmte Neutronensterne und Gravitationswellen erforscht. Auch Signale von möglichen Außerirdischen haben die Wissenschaftler auf dem Schirm.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr