Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Hochwasser: Schlammschippen und Bangen vor den nächsten Gewittern

Simbach Hochwasser: Schlammschippen und Bangen vor den nächsten Gewittern

Nach der verheerenden Flutkatastrophe in Niederbayern haben die Menschen in den betroffenen Gebieten die Aufräumarbeiten unter Hochdruck fortgesetzt.

Simbach. Nach der verheerenden Flutkatastrophe in Niederbayern haben die Menschen in den betroffenen Gebieten die Aufräumarbeiten unter Hochdruck fortgesetzt. Ein älteres Ehepaar wird nach Polizeiangaben noch immer vermisst. Der sechste Tote des Hochwassers in Simbach war gestern Abend geborgen worden. Auch heute haben noch nicht alle Haushalte Strom und Wasser. Am Niederrhein konnten die Menschen vorerst aufatmen: Die Lage in diesem Hochwassergebiet hat sich ein wenig entspannt, die Pegelstände sanken. Der Deutsche Wetterdienst sagte für das Wochenende teils kräftige Gewitter voraus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Braunsbach

Idyllisch gelegen zwischen Kocher und Jagst - so wirbt die Gemeinde Braunsbach für sich. Die Nähe zum Wasser ist nun ihr Verhängnis: Nach heftigen Regenfällen werden zwei Bäche zum reißenden Strom, der dramatische Schäden verursacht.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr