Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Hohes Einschleppungsrisiko von Vogelgrippe für Nutzgeflügel
Extra Hohes Einschleppungsrisiko von Vogelgrippe für Nutzgeflügel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 09.11.2016
Anzeige
Greifswald-Riems

Geflügelhaltern droht in weiteren Teilen Deutschlands die Stallpflicht. Nach dem Fund von am Vogelgrippe-Erreger verendeten Wildvögeln in Deutschland drängt das Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit auf einen besseren Schutz von Nutzgeflügelbeständen. Aufgrund der aktuellen Verbreitung des H5N8-Erregers bei Wildvögeln sei von einem hohen Eintragsrisiko in Nutzgeflügelbestände auszugehen. Schleswig-Holstein hatte gestern die Stallpflicht verhängt. Dort war am Plöner See der Erreger aufgetaucht - ebenso wie auch am Bodensee.

dpa

Mehr zum Thema

2016 war für die Mücken in Deutschland ein gutes Jahr - und auch für Mückenforscher. Sie bekamen so viel Post von Mückenjägern wie noch nie und können somit ihre Datensammlung ausbauen.

07.11.2016

Wer Bücher, Zeitungen und andere Gegenstände zum Lesen immer weiter von sich weg halten muss, weiß: Es ist Zeit für eine Lesebrille. Altersweitsichtigkeit scheint auch für unsere nächsten Verwandten im Tierreich ein Problem zu sein.

07.11.2016

Erst der Norden, jetzt der Süden: Eine gefährliche Form der Vogelgrippe ist in Deutschland aufgetaucht. Auch aus Nachbarländern werden Vogelgrippe-Fälle gemeldet.

09.11.2016
Anzeige