Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Hurrikan „Matthew“ wütet in Haiti

Port-au-Prince Hurrikan „Matthew“ wütet in Haiti

Der Hurrikan „Matthew“ hat in Haiti schwere Schäden verursacht. Nach Angaben von Hilfsorganisationen wurden in dem völlig verarmten Karibikstaat Tausende Häuser zerstört.

Port-au-Prince. Der Hurrikan „Matthew“ hat in Haiti schwere Schäden verursacht. Nach Angaben von Hilfsorganisationen wurden in dem völlig verarmten Karibikstaat Tausende Häuser zerstört. „Millionen Menschen in Haiti sind von diesem gewaltigen Sturm betroffen“, sagte der Landesdirektor der Hilfsorganisation World Vision, John Hasse. „Matthew“ war mit Windegeschwindigkeiten von bis zu 230 Kilometern pro Stunde auf Haiti getroffen. Danach zog der Wirbelsturm der Kategorie 4 weiter Richtung Nordwesten, streifte Kuba und hält nun auf die Bahamas zu.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Port-au-Prince

Hurrikan „Matthew“ hat in Haiti für heftige Überschwemmungen gesorgt. Im Westen des Karibikstaats stehen zahlreiche Straßen unter Wasser, Bäume und Strommasten stürzten um.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr