Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Lebenserwartung noch höher? Neue Schätzung liegt bei über 90 Jahre
Extra Lebenserwartung noch höher? Neue Schätzung liegt bei über 90 Jahre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 23.06.2017
Anzeige
Wiesbaden

Die Babys von heute leben vielleicht noch länger als bisher erwartet. 2017 geborene Jungen könnten durchschnittlich bis zu 90 Jahre, Mädchen bis zu 93 Jahre alt werden, berichtete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Voraussetzung ist, dass sich die Lebensverhältnisse wie bisher weiterentwickeln. Grundlage der Schätzung sind neue Modellrechnungen der Statistiker. Sie basieren auf den sogenannten Kohortensterbetafeln der Geburtsjahrgänge von 1871 bis 2017.

dpa

Mehr zum Thema
Wissen Wenn der Sandmann nicht wirkt - Hilfe aus dem Kinderschlaflabor

„Schlaf, Kindlein schlaf“ - eine Geschichte oder ein Lied reichen nicht immer. Wenn Kindern nachts der Atem wegbleibt, sie nicht durchschlafen oder tagsüber müde sind, kann eine Nacht im Schlaflabor weiterhelfen.

21.06.2017

Axel Poggendorf ist Apotheker aus Leidenschaft / Und bei dieser geht es um mehr als nur Pillen

22.06.2017
Nachrichten Mit Schnellbooten und Eseln - Cannabis-Schmuggel an der Adria

Aus Albanien und Griechenland stammt ein Großteil von Europas Cannabis. Mit den Schmugglern liefert sich die Polizei bisweilen filmreife Verfolgungsjagden. Die Produktion bremst das kaum aus.

22.06.2017
Anzeige