Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Liberale Moschee in Berlin eröffnet: Frauen als Predigerinnen
Extra Liberale Moschee in Berlin eröffnet: Frauen als Predigerinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 16.06.2017
Anzeige
Berlin

Die Frauenrechtlerin Seyran Ates hat in Berlin mit Gleichgesinnten eine Moschee für liberale Muslime eröffnet. In der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee beten und predigen Frauen und Männer gleichberechtigt zusammen. Sie soll Sunniten, Schiiten und Anhängern anderer islamischer Glaubensrichtungen offenstehen. Frauen müssen beim Gebet kein Kopftuch tragen. Sie fühle sich in den existierenden deutschen Moschee-Gemeinden als Frau diskriminiert, begründete Ates ihr Projekt. 

dpa

Anzeige