Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Menschliche Eizellen erstmals im Labor zur Reife gebracht

Edinburgh Menschliche Eizellen erstmals im Labor zur Reife gebracht

Erstmals haben Forscher menschliche Eizellen außerhalb des Körpers von einem frühen Stadium bis zur vollständigen Reife gebracht.

Edinburgh. Erstmals haben Forscher menschliche Eizellen außerhalb des Körpers von einem frühen Stadium bis zur vollständigen Reife gebracht. Das Verfahren könnte Frauen und jungen Mädchen eine Schwangerschaft erleichtern, die nach einer Krebstherapie auf natürliche Weise keine Kinder mehr kriegen können. Das schreiben Mediziner um Evelyn Telfer von der Universität Edinburgh in der Fachzeitschrift „Molecular Human Reproduction“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
«Erreger in Umwelt angekommen»
Eine Labormitarbeiterin am Institut für Klinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene des Universitätsklinikums Erlangen hält eine Indikator-Kulturplatte zum Nachweis von resistenten Bakterien in der Hand.

Multiresistente Keime sind eine große Gefahr. Kranke Menschen mit solchen Erregern sind nur schwer zu behandeln. Kann man sich auch bei einem Bad im See anstecken?

mehr
Mehr aus Vermischtes
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr