Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mexiko schickt Hilfsgüter ins US-Außengebiet Puerto Rico

Mexiko-Stadt Mexiko schickt Hilfsgüter ins US-Außengebiet Puerto Rico

Mexiko schickt Hilfsgüter und Einsatzkräfte in das von Hurrikan „Maria“ verwüstete US-Außengebiet Puerto Rico.

Mexiko-Stadt. Mexiko schickt Hilfsgüter und Einsatzkräfte in das von Hurrikan „Maria“ verwüstete US-Außengebiet Puerto Rico. Unter anderem würden 30 Tonnen Trinkwasser und Mückenspray auf die Karibikinsel gebracht, teilte das mexikanische Außenministerium mit. Zudem werde ein Team der Elektrizitätswerke nach Puerto Rico reisen, um beim Wiederaufbau des Stromnetzes zu helfen. „Maria“ hatte Puerto Rico vor zwei Wochen frontal getroffen und schwere Verwüstungen angerichtet. Die meisten Bewohner haben keinen Strom. Es fehlt an Lebensmitteln, Trinkwasser und Medikamenten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Twitter-Shitstorm als Antwort
Die Hilferufe von Carmen Yulin Cruz wurden von Donald Trump mit Vorwürfen gekontert: Sie sei unfähig, und die Demokraten hätten ihr offenbar gesagt, dass sie „fies zu Trump sein muss“.

Mit einem verzweifelten Hilferuf bittet Carmen Yulín Cruz das Weiße Haus um Beistand nach dem zerstörerischen Hurrikan „Maria“. Viele Puerto Ricaner fühlen sich als Bürger zweiter Klasse. Mit seinen schulmeisternden Tweets gießt Präsident Trump weiter Öl ins Feuer.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr