Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mindestens 23 Tote bei Hurrikan „Matthew“ in Haiti
Extra Mindestens 23 Tote bei Hurrikan „Matthew“ in Haiti
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 06.10.2016
Anzeige
Port-au-Prince

Der schwere Hurrikan „Matthew“ hat in Haiti mindestens 23 Menschen in den Tod gerissen. 27 Menschen wurden verletzt und drei weitere gelten als vermisst, wie der Zivilschutz mitteilte. Über 21 000 Haitianer hatten Schutz in Notunterkünften gesucht. Die Zahl der Opfer könnte noch weiter steigen, weil aus dem am stärksten betroffenen Department Grand'Anse noch keine Informationen vorliegen. Die Region im Südwesten wurde vom Rest des Landes abgeschnitten.

dpa

Mehr zum Thema

Hurrikan „Matthew“ hat in Haiti für heftige Überschwemmungen gesorgt. Im Westen des Karibikstaats stehen zahlreiche Straßen unter Wasser, Bäume und Strommasten stürzten um.

05.10.2016

Haiti, der Dominikanischen Republik und Kuba hat der mächtige Wirbelsturm viel Regen und heftigen Wind gebracht. Vor allem im ohnehin katastrophengeplagten Haiti gibt es schwere Schäden. Nun bereitet sich der Südosten der USA auf „Matthew“ vor.

05.10.2016

Hurrikan „Matthew“ hat über der Karibik etwas an Kraft verloren und zieht auf die Bahamas zu.

05.10.2016
Anzeige