Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Mindestens 40 Tote bei schweren Unwettern in Mexiko

Huauchinango Mindestens 40 Tote bei schweren Unwettern in Mexiko

Bei Erdrutschen nach dem Tropensturm „Earl“ im Südosten von Mexiko sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Allein 29 Menschen starben im Bundesstaat Puebla, hieß es bei örtlichen Behörden.

Huauchinango. Bei Erdrutschen nach dem Tropensturm „Earl“ im Südosten von Mexiko sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Allein 29 Menschen starben im Bundesstaat Puebla, hieß es bei örtlichen Behörden. Im benachbarten Veracruz waren es demnach elf Tote. Zudem seien mehr als 1200 Menschen obdachlos geworden. Das Innenministerium erklärte für drei Gemeinden in Puebla den Notstand. Damit wurden Mittel aus einem Notfallfonds freigegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Skopje

Die Katastrophe des schweren Unwetters über Skopje am Samstagabend kommt erst am nächsten Morgen zum Vorschein: Mindestens 16 Tote, über 100 Verletzte, zerstörte Dörfer. Und neue Sintfluten sind in Sicht.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr