Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Mindestens acht Verletzte bei „Rock am Ring“ nach Blitzeinschlag

Mendig Mindestens acht Verletzte bei „Rock am Ring“ nach Blitzeinschlag

Nach einem Blitzschlag beim Musikfestival „Rock am Ring“ am Abend in der Eifel sind mindestens acht Besucher verletzt worden. „Ein Fan musste reanimiert werden“, teilten die Veranstalter mit.

Mendig. Nach einem Blitzschlag beim Musikfestival „Rock am Ring“ am Abend in der Eifel sind mindestens acht Besucher verletzt worden. „Ein Fan musste reanimiert werden“, teilten die Veranstalter mit. Dies sei nach Auskunft des Deutschen Roten Kreuzes vorläufig erfolgreich gewesen. Ein Gewitter hatte sich direkt über das Festival geschoben. Die Live-Auftritte wurden etwa eineinhalb Stunden lang unterbrochen. Eine Sprecherin der Veranstalter wies Spekulationen zurück, dass das dreitägige Festival wegen möglicher weiterer Gewitter an diesem Samstag und Sonntag ganz abgebrochen werden könne.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mendig/Nürnberg

Nässe und Schlamm machen den Veranstaltern des „Rocks am Ring“ zu schaffen. Einige Parkflächen mussten gesperrt werden, es kam zu Verzögerungen beim Einlass. Zehntausende freuen sich gleichwohl auf Korn oder die Red Hot Chili Peppers.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr