Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nach Anschlägen vereinzelte Buchungsrückgänge bei Hotels
Extra Nach Anschlägen vereinzelte Buchungsrückgänge bei Hotels
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 30.07.2016
Anzeige
Berlin

Nach den Gewalttaten von Würzburg, München und Ansbach sind die Buchungszahlen in deutschen Hotels vereinzelt zurückgegangen. Gerade in Hinblick auf ausländische Buchungen spüre man aktuell durchaus ein zögerliches Buchungsverhalten, sagte der Hotelmanager des The Westin Grand Hotels in Frankfurt, Michael Fritz. Auch im Pullman Hotel München waren besonders in den Tagen nach dem Amoklauf die Buchungen kurzfristig zurückgegangen. Große Hotelketten sprachen insgesamt aber von einem stabilen Buchungsverhalten.

dpa

Mehr zum Thema

Ein islamistischer Terrorist verletzt in einem Regionalzug bei Würzburg mit einer Axt und einem Messer fünf Menschen. Solchen Bedrohungen will die Deutsche Bahn mehr entgegensetzen.

28.07.2016

Der Amokläufer von München und die Attentäter von Nizza und Ansbach: Sie hatten persönliche Probleme. Am Ende stehen Gewaltausbrüche.

03.08.2016

Der Attentäter von Ansbach bekam vor dem Bombenanschlag offensichtlich Anweisungen: Auf einem Handy des 27-Jährigen entdeckten die Ermittler Hinweise darauf, dass ...

27.07.2016
Anzeige