Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Nasa-Sonde „Juno“ schickt erste Fotos vom Jupiter

Washington Nasa-Sonde „Juno“ schickt erste Fotos vom Jupiter

Rund eine Woche nach der Ankunft am Jupiter hat die Sonde „Juno“ erstmals Fotos geschickt.

Washington. Rund eine Woche nach der Ankunft am Jupiter hat die Sonde „Juno“ erstmals Fotos geschickt. Das erste Bild sei am Sonntag empfangen worden, nachdem die Kamera an Bord der Sonde wieder angeschaltet worden war, und zeige den größten Planeten unseres Sonnensystems und drei seiner Monde, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa in der Nacht mit. Die ersten Bilder sind allerdings noch in niedriger Auflösung. Hoch aufgelöste Fotos soll „Juno“ erst wieder Ende August machen, wenn sie sehr nah an den Jupiter herankommt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Cambridge

In puncto Eleganz steht der Roboter-Rochen seinem Vorbild kaum nach. Gänzlich verschieden ist allerdings sein Innenleben: Forscher haben eine künstliche Kreatur geschaffen, die angetrieben von Herzzellen durchs Wasser gleitet. Gesteuert wird sie über Lichtsignale.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr