Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Österreich will Enteignung von Hitlers Geburtshaus in Braunau

Wien Österreich will Enteignung von Hitlers Geburtshaus in Braunau

Die österreichische Regierung will die Eigentümerin des Geburtshauses von Adolf Hitler enteignen lassen. Entsprechende Presseberichte bestätigte das Innenministerium in Wien.

Wien. Die österreichische Regierung will die Eigentümerin des Geburtshauses von Adolf Hitler enteignen lassen. Entsprechende Presseberichte bestätigte das Innenministerium in Wien. Nach jahrelangen erfolglosen Verhandlungen über die Nutzung des leerstehenden Hauses in Braunau am Inn habe sie sich entschlossen, den Weg zur Enteignung konkret zu prüfen und eine dazu nötige Gesetzesänderung vorzunehmen. Die Besitzerin, die das Gebäude der Regierung bisher nicht verkaufen wollte, soll entschädigt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. April 2016

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr