Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Papst Franziskus im früheren KZ Auschwitz eingetroffen
Extra Papst Franziskus im früheren KZ Auschwitz eingetroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 29.07.2016
Anzeige
Krakau

Papst Franziskus ist zu einem Besuch im ehemaligen deutschen Vernichtungslager Auschwitz eingetroffen. An dem Ort der Nazi-Verbrechen durchschritt er das Eingangstor des früheren Stammlagers, über dem der zynische Spruch „Arbeit macht frei“ steht. Franziskus will auf dem Gelände auch Holocaust-Überlebende treffen. Im nahegelegenen Vernichtungslager Birkenau will der Papst anschließend Menschen begegnen, die während der Nazi-Herrschaft Juden vor der Ermordung gerettet haben.

dpa

Mehr zum Thema

Der Papst betet, fährt Tram und redet der Jugend ins Gewissen. Und dann gibt es da noch eine Schrecksekunde.

29.07.2016

Rom (dpa) - Papst Franziskus ist vor dem Abflug nach Polen von 15 jungen Flüchtlingen verabschiedet worden. Die Flüchtlinge stammen aus verschiedenen Ländern und leben erst seit kurzem in Italien.

27.07.2016

Papst Franziskus sieht die Welt derzeit in einem Kriegszustand. „Wir dürfen keine Angst haben, die Wahrheit zu sagen: Die Welt ist im Krieg, weil sie den Frieden ...

27.07.2016
Anzeige