Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Papst Franziskus sieht die Welt im „Krieg“
Extra Papst Franziskus sieht die Welt im „Krieg“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 27.07.2016
Anzeige
Krakau

Papst Franziskus sieht die Welt derzeit in einem Kriegszustand. „Wir dürfen keine Angst haben, die Wahrheit zu sagen: Die Welt ist im Krieg, weil sie den Frieden verloren hat“, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche auf dem Flug von Rom nach Krakau. Franziskus stellte klar, dass er nicht von einem Krieg der Religionen spreche. „Es ist ein Krieg um Interessen, ein Krieg um Geld, ein Krieg um Ressourcen der Natur.“ Zuletzt hatte ein mutmaßlich islamistischer Anschlag auf eine katholische Kirche in Nordfrankreich die Öffentlichkeit erschüttert.

dpa

Mehr zum Thema

Junge Katholiken aus allen Erdteilen treffen sich in Krakau. Der Weltjugendtag soll der Kirche neue Impulse geben - und den Menschen Halt in Zeiten von Terror und Gewalt.

27.07.2016

Mit einem großen Gottesdienst unter freiem Himmel ist der Weltjugendtag im südpolnischen Krakau eröffnet worden. Zehntausende Gläubige strömten zu der Messe im Blonia-Park nahe dem Stadtzentrum.

26.07.2016

Papst Franziskus wird heute zu seinem ersten Besuch in Polen erwartet. Den Schwerpunkt seiner fünftägigen Reise in das tiefkatholische EU-Land bildet der Weltjugendtag ...

27.07.2016
Anzeige