Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Papst spricht in Fátima Hirtenkinder heilig

Fátima Papst spricht in Fátima Hirtenkinder heilig

In Fátima in Portugal gedenkt Papst Franziskus heute der Marien-Erscheinung vor 100 Jahren. Er wird außerdem zwei Hirtenkinder heilig sprechen. Insgesamt drei Hirtenkindern soll die Gottesmutter am 13.

Fátima. In Fátima in Portugal gedenkt Papst Franziskus heute der Marien-Erscheinung vor 100 Jahren. Er wird außerdem zwei Hirtenkinder heilig sprechen. Insgesamt drei Hirtenkindern soll die Gottesmutter am 13. Mai 1917 in Fátima erstmals erschienen sein. Nach katholischem Glauben erschien Maria den Kindern dann noch weitere fünf Mal. Hunderttausende Menschen hatten Franziskus gestern begeistert begrüßt. Heute wird er mit Gläubigen eine Messe feiern, vorher trifft er Ministerpräsident António Costa.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ewald Wichering ist seit über 25 Jahren in der Pütter Kirche der Glöckner vom Dienst. Mit 80 Jahren verabschiedet er sich in Rente. Weil ein Nachfolger fehlt, bekommen die Glocken nun einen Elektro-Antrieb. FOTOS (2): INES SOMMER

In der Kirche Pütte wurde Sonntag zum letzten Mal per Hand geläutet, die Glocke bekommt einen Motorantrieb. Und so verabschiedet sich auch Glöckner Ewald Wichering.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Vermischtes
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr