Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Papst zur Jugend: Macht aus dem Leben kein Sofa
Extra Papst zur Jugend: Macht aus dem Leben kein Sofa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 30.07.2016
Anzeige
Krakau

Papst Franziskus hat die Jugend aufgerufen, „Vorreiter der Geschichte“ zu sein. „Liebe junge Freunde, wir sind nicht auf die Welt gekommen, um zu vegetieren, um es uns bequem zu machen, um aus dem Leben ein Sofa zu machen, das uns einschläfert“. Das sagte der Papst bei einem Nachtgebet des Weltjugendtages vor Hunderttausenden Pilgern nahe Krakau. Es sei für viele einfacher, „duselige und benommene Jugendliche zu haben“. In der heutigen Zeit brauche es aber keine „Sofa-Jugendlichen“, sondern solche, die Spuren hinterlassen.

dpa

Mehr zum Thema

Der Papst betet, fährt Tram und redet der Jugend ins Gewissen. Und dann gibt es da noch eine Schrecksekunde.

29.07.2016

Rom (dpa) - Papst Franziskus ist vor dem Abflug nach Polen von 15 jungen Flüchtlingen verabschiedet worden. Die Flüchtlinge stammen aus verschiedenen Ländern und leben erst seit kurzem in Italien.

27.07.2016

Papst Franziskus sieht die Welt derzeit in einem Kriegszustand. „Wir dürfen keine Angst haben, die Wahrheit zu sagen: Die Welt ist im Krieg, weil sie den Frieden ...

27.07.2016
Anzeige