Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Physik-Nobelpreis für Nachweis der Gravitationswellen
Extra Physik-Nobelpreis für Nachweis der Gravitationswellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 03.10.2017
Anzeige
Stockholm

Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr an die drei US-Forscher Rainer Weiss, Barry Barish und Kip Thorne für den ersten direkten Nachweis im All entstehender Gravitationswellen. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm mit.

dpa

Mehr zum Thema

Wann werden wir müde, wann wachen wir auf: Das steuert unter anderem unsere Innere Uhr. Drei US-Forscher haben über Jahre deren Funktionsweise erforscht. Dafür gibt es nun den Nobelpreis.

02.10.2017

Eine Jury gibt heute in Stockholm bekannt, wer den Nobelpreis in Physik erhält. Es ist der zweite Tag der Nobelpreiswoche.

03.10.2017

Der Nachweis von Gravitationswellen ist für die Astronomie revolutionär. Damit könnte man womöglich bald die ersten Sekunden des Urknalls untersuchen - und etliches mehr. Drei US-Forscher bekommen für den Coup nun den Physik-Nobelpreis.

03.10.2017
Anzeige