Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Prinz Harry: Gefühlschaos nach dem Tod von Diana

London Prinz Harry: Gefühlschaos nach dem Tod von Diana

Erstmals hat Prinz Harry öffentlich ausführlich über seine psychischen Probleme nach dem Tod seiner Mutter Diana vor knapp 20 Jahren gesprochen.

London. Erstmals hat Prinz Harry öffentlich ausführlich über seine psychischen Probleme nach dem Tod seiner Mutter Diana vor knapp 20 Jahren gesprochen. Er habe jegliche Gefühle unterdrückt, bis er als junger Mann zwei Jahre lang in ein „totales Chaos“ gestürzt sei, sagte Harry in einem Interview mit der Zeitung „The Telegraph“. Erst mit 28 Jahren habe er schließlich professionelle Hilfe in Anspruch genommen. Sein Bruder William habe ihn dazu ermuntert. Prinz Harry war zwölf Jahre alt, als seine Mutter 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Münzen statt Fußwaschung
Die britische Königin Elizabeth II. verteilt traditionsgemäß Silbermünzen an Senioren, die sich ehrenamtlich engagieren.

In der Kathedrale der mittelenglischen Stadt Leicester war die Queen noch nie an einem Gründonnerstag. Das hat sie jetzt in diesem Jahr nachgeholt.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr