Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Problem bei Ariane-5-Start: Kein Kontakt zu Satelliten
Extra Problem bei Ariane-5-Start: Kein Kontakt zu Satelliten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:32 26.01.2018
Kourou

Beim Start einer europäischen Ariane-5-Rakete mit zwei Telekommunikationssatelliten hat es ein Problem gegeben. Wenige Sekunden nach Zündung der Oberstufe der Trägerrakete sei der Kontakt verloren worden, sagte der Chef des Betreibers Arianespace, Stéphane Israël. Die Rakete war in der Nacht zum Freitag deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana in Südamerika gestartet und sollte die zwei Satelliten im Orbit aussetzen, die Mission sollte 35 Minuten dauern. Israël sagte, Arianespace habe derzeit keinen Kontakt mit den Satelliten.

dpa

Mehr zum Thema

Europa ist aufgewacht: Politik und Wirtschaft wollen die Zukunft nicht Technologie-Giganten aus den USA und China überlassen. Bei der Innovationskonferenz DLD ist es in diesem Jahr ein zentrales Thema.

21.01.2018

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die geplante Aufteilung der Telekom-Sparte T-Systems in zwei Gesellschaften kritisiert.

21.01.2018

Deutschlands nächster Mann im All arbeitet hart, um sich auf seine zweite ISS-Mission vorzubereiten. Als erster Deutscher darf Alexander Gerst die Raumstation sogar kommandieren. Ein Besuch beim Training im Ausbildungszentrum, wo schon Raumfahrtlegende Gagarin übte.

22.02.2018