Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra RTL-Dschungelcamp: Publikum schickt Sydney Youngblood raus
Extra RTL-Dschungelcamp: Publikum schickt Sydney Youngblood raus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 27.01.2018
Anzeige
Berlin

Bei der RTL-Dschungelshow hat das Fernsehpublikum am Abend Sydney Youngblood herausgeschmissen. Der 57-Jährige bekam bei der Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ die wenigsten Anrufe. Der Soulsänger, der Ende der 80er mit „Sit And Wait“ einen Hit gelandet hat, hatte schon tagelang darauf hingefiebert, endlich die TV-Show verlassen zu dürfen. „Ich kann nicht mehr. Ich will gehen. Ich packe“, hatte er zum Beispiel am Donnerstag zum Auftakt der K.O.-Runde gesagt. Gestern legte er nach. „Ich gehe. Ich haue ab.“ Das Publikum nahm ihm diese schwere Entscheidung ab.

dpa

Mehr zum Thema

Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.

23.01.2018

Der legendäre Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki sorgte einst für einen Eklat, als er auf offener Bühne den Deutschen Fernsehpreis nicht annahm. Thomas Gottschalk war damals als Moderator mit dabei.

25.01.2018

Eigentlich sollten die Dschungelstars in dieser Woche noch zusammen bleiben. Aber es gibt nun doch schon einen Aussteiger. Giuliana Farfalla sagte freiwillig: „Holt mich hier raus!“.

25.01.2018
Anzeige