Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Schwere Schäden nach Unwetter mit Windhose in Hamburg

Hamburg Schwere Schäden nach Unwetter mit Windhose in Hamburg

Ein Unwetter mit einer Windhose hat im Hamburger Osten eine Schneise der Zerstörung hinterlassen. „Auf Hunderten Metern Länge gibt es massive Schäden“, sagte ein Feuerwehrsprecher am Abend.

Hamburg. Ein Unwetter mit einer Windhose hat im Hamburger Osten eine Schneise der Zerstörung hinterlassen. „Auf Hunderten Metern Länge gibt es massive Schäden“, sagte ein Feuerwehrsprecher am Abend. Die Einsatzleitung hat den Ausnahmezustand erklärt. Verletzt wurde niemand. Schuld an der Zerstörung ist „mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“ ein Tornado, sagte eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes. Angesichts der Bilder und Berichte über entwurzelte Bäume, Hagel mit mehr als drei Zentimetern Größe und Starkregen, könne dies angenommen werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwäbisch Gmünd

Ein Erdrutsch hat am Morgen in Schwäbisch Gmünd einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst. Mehrere Wohnhäuser seien evakuiert worden, sagte ein Sprecher der Polizei Aalen.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr