Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Sechstes Todesopfer nach Hochwasserkatastrophe in Niederbayern

Simbach am Inn Sechstes Todesopfer nach Hochwasserkatastrophe in Niederbayern

Nach der Hochwasserkatastrophe in Niederbayern ist die Zahl der Todesopfer auf sechs gestiegen.

Simbach am Inn. Nach der Hochwasserkatastrophe in Niederbayern ist die Zahl der Todesopfer auf sechs gestiegen. Am Abend sei in Simbach am Inn die Leiche eines 65-Jährigen gefunden worden, teilte die Polizei-Einsatzzentrale Niederbayern mit. Der Mann stamme aus dem Landkreis Rottal-Inn. Nach den schweren Unwettern der vergangenen Tage hat sich die Zahl der Toten somit auf insgesamt zehn erhöht. Vier Menschen starben bereits zu Wochenbeginn in Baden-Württemberg, sechs kamen bei dem Hochwasser in Niederbayern ums Leben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Simbach

Nach dem schwerem Hochwasser im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn mit mindestens vier Toten wird eine weitere Person vermisst.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr