Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra „Spiegel“: USA unterstützten Willy Brandt mit geheimen Zahlungen
Extra „Spiegel“: USA unterstützten Willy Brandt mit geheimen Zahlungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 10.06.2016
Anzeige
Berlin

Die US-Besatzungsmacht hat den späteren deutschen Kanzler und SPD-Chef Willy Brandt nach einem „Spiegel“-Bericht in den 50er Jahren mit geheimen Zahlungen im SPD-internen Machtkampf unterstützt. 1950 hätten die Amerikaner dem damaligen Westberliner Bundestagsabgeordneten die damals sehr große Summe von 200 000 Mark zukommen lassen, berichtet das Nachrichtenmagazin. Es beruft sich auf den Historiker Scott Krause, der seine Erkenntnisse aus Archivunterlagen der Berliner Brandt-Stiftung präsentiert habe.

dpa

Mehr zum Thema

Präsident Erdogan lässt seinem Zorn über die Völkermord-Resolution freien Lauf. In seinem Fokus sind Bundestagsabgeordnete mit türkischen Vorfahren. Und er erhebt einen gefährlichen Vorwurf.

07.06.2016

Im Naturkundemuseum Berlin wurden Beinsteineinschlüsse aus dem Deutschen Bernsteinmuseum Ribnitz-Damgarten mit einem Mikro-CT durchleuchtet

07.06.2016

Im Naturkundemuseum Berlin wurden Beinsteineinschlüsse aus dem Deutschen Bernsteinmuseum Ribnitz-Damgarten mit einem Mikro-CT durchleuchtet

07.06.2016
Anzeige