Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Stromausfall und Überschwemmungen durch Hurrikan „Nate“
Extra Stromausfall und Überschwemmungen durch Hurrikan „Nate“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:35 08.10.2017
Washington

Hurrikan „Nate“ scheint die US-Golfküste nicht so heftig getroffen zu haben wie ursprünglich befürchtet. Trotzdem waren gut 100 000 Menschen zeitweise ohne Strom und es gab Überschwemmungen durch hohen Wellengang. Massive Überflutungen blieben aber aus. „Nate“ war als Hurrikan der schwächsten Kategorie eins zweifach auf Land getroffen: zunächst südöstlich der Jazz-Metropole New Orleans in Louisiana und dann nach einem erneuten kurzen Zug über das Wasser weiter östlich nahe dem Küstenort Biloxi im US-Staat Mississippi.

dpa

Mehr zum Thema

Nur wenige Wochen nach dem Durchzug verheerender Hurrikans droht den USA der vierte tropische Sturm in kurzer Folge.

06.10.2017

Schon wieder ein Hurrikan: Von Louisiana bis zum Nordwesten Floridas bereiten sich Einwohner an der US-Golfküste auf den Sturm „Nate“ vor. Bedroht war auch die vor Jahren von „Katrina“ schwer verwüstete Jazz-Metropole New Orleans.

07.10.2017

Hurrikan „Nate“ ist weiter erstarkt und hat weite Teile der US-Küste am Golf von Mexiko bedroht.

07.10.2017