Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Studie: Bürgerversicherung würde viele Arbeitsplätze kosten

Berlin Studie: Bürgerversicherung würde viele Arbeitsplätze kosten

Die Einführung einer gesetzlichen Bürgerversicherung könnte Zehntausende Arbeitsplätze in der Privaten Krankenversicherung kosten.

Berlin. Die Einführung einer gesetzlichen Bürgerversicherung könnte Zehntausende Arbeitsplätze in der Privaten Krankenversicherung kosten. Das geht aus einer neuen Studie im Auftrag der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung hervor. SPD, Grüne und Linke favorisieren eine gesetzliche Bürgerversicherung. Laut der Studie würde diese aber je nach Ausstiegsszenario dazu führen, dass in der Privaten Krankenversicherung zwischen 22 700 und 51 000 Stellen abgebaut werden müssten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

Seit zehn Jahren hilft die Arbeitsgruppe in Ribnitz-Damgarten Betroffenen, sich aus der Isolation zu befreien

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr