Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Sturm hinterlässt Schäden
Extra Sturm hinterlässt Schäden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 23.06.2017
Anzeige
Berlin

Das heftige Sturmtief „Paul“ mit Tornado, Gewittern und Hagel zieht ab und lässt in Deutschland an diesem Wochenende wieder schönes Wetter zu. Einsatzkräfte waren vielerorts mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Wegen der Sturmschäden vom Abend und der Nacht hatten Bahnreisende auf einigen Strecken mit Verspätungen und Streckensperrungen zu kämpfen. Wegen des Sturms strandeten in der Nacht zum Freitag an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld etliche Passagiere. Etwa 2400 Menschen mussten nach Angaben eines Flughafensprechers dort übernachten.

dpa

Mehr zum Thema

Wegen eines heftigen Unwetters hat die Deutsche Bahn den Verkehr zwischen Hannover, Hamburg, Kiel und Bremen eingestellt.

22.06.2017

Wegen eines Unwetterschadens auf der Bahnstrecke zwischen Bielefeld und Gütersloh ist der Fernverkehr zwischen Berlin und Düsseldorf seit dem frühen Morgen unterbrochen.

23.06.2017

Nach den heftigen Unwettern, die in der Nacht über Deutschland hinweggezogen sind, ist der Bahnverkehr in Teilen Deutschlands unterbrochen.

23.06.2017
Anzeige