Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Tod von Friedensnobelpreisträger Wiesel löst große Trauer aus
Extra Tod von Friedensnobelpreisträger Wiesel löst große Trauer aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 03.07.2016
Anzeige
Tel Aviv

Der Holocaust-Überlebende und Friedensnobelpreisträger Elie Wiesel ist tot. Er starb im Alter von 87 Jahren in den USA. Sein Tod löste nicht nur in Israel und der jüdischen Weltgemeinde große Trauer aus. Wiesels Eltern und seine jüngste Schwester waren von den Nationalsozialisten getötet worden. Der 1928 in Rumänien geborene Wiesel überlebte die Konzentrationslager Auschwitz und Buchenwald. Seitdem hatte sich der in New York lebende Schriftsteller für die Erinnerung an den Holocaust eingesetzt.

dpa

Mehr zum Thema

Ausstellung, Musik, Zauberei, Sport und Spiel gibt es anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Schule

30.06.2016

Der Bakelberg bei Wustrow: Lyrikerin Heidi Bergmann schöpft hier Kraft aus Natur und Kunst

30.06.2016

Elie Wiesel hat die Grauen der Konzentrationslager Auschwitz und Buchenwald überlebt. Als Menschenrechtsaktivist kämpfte er gegen Unterdrückung. Nun ist der Autor und Friedensnobelpreisträger gestorben.

03.07.2016
Anzeige