Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
US-Forscher entsperren Smartphone mit ausgedrucktem Fingerabdruck

East Lansing US-Forscher entsperren Smartphone mit ausgedrucktem Fingerabdruck

US-Forschern ist es gelungen, die Sperre eines Smartphones mit einem ausgedruckten Fingerabdruck auszuhebeln. Bei dem Samsung Galaxy S6 handelte es sich um das Handy eines Mordopfers.

East Lansing. US-Forschern ist es gelungen, die Sperre eines Smartphones mit einem ausgedruckten Fingerabdruck auszuhebeln. Bei dem Samsung Galaxy S6 handelte es sich um das Handy eines Mordopfers. Die Polizei hatte die Wissenschaftler gebeten, beim Entsperren zu helfen, da darauf wichtige Spuren auf der Suche nach dem Mörder vermutet wurden. Da die Leiche bereits stark verwest war, konnten die Fingerabdrücke nicht mehr von dem Opfer genommen werden. Allerdings hatte die Polizei noch Fingerabdrücke des Mannes gespeichert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Austin

Wieder Alarm in der Nacht: In der US-Stadt Austin fallen Schüsse in der Innenstadt, mindestens ein Mensch wird getötet.

mehr
Mehr aus Vermischtes
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr