Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra US-Rapper Nelly weist Vergewaltigungsvorwürfe zurück
Extra US-Rapper Nelly weist Vergewaltigungsvorwürfe zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 08.10.2017
Anzeige
Los Angeles

Nach seiner Festnahme wegen Vergewaltigungsvorwürfen hat US-Rapper Nelly seine Unschuld beteuert. Auf Twitter schrieb er: „Ich bin komplett unschuldig. Ich bin zuversichtlich, dass, wenn die Fakten betrachtet worden sind, sehr deutlich werden wird, dass ich Opfer einer falscher Anschuldigung bin.“ Eine Frau hatte per Notruf gemeldet, Nelly habe sie im Tourbus, der auf einem Walmart-Parkplatz abgestellt gewesen sei, kurz nach einem Konzert vergewaltigt. Der Rapper wurde inzwischen aus der Haft entlassen.

dpa

Mehr zum Thema

Was bewegt einen 64-Jährigen, in den 32. Stock eines Hotels zu gehen und auf eine Menschenmenge auf der Straße zu schießen? Die Polizei weiß bisher: Der Schütze war Glücksspieler und Waffensammler.

03.10.2017

Die Bluttat von Las Vegas gehört zu den entsetzlichsten Massenmorden, die die USA je erlebt haben. Erschwinglichkeit und Menschenmassen machen die Stadt zu einem der verwundbarsten weichen Ziele der Welt. Wird hier jetzt alles anders werden?

03.10.2017

Gediegen die Gegend, begrünt und ruhig. Hier lebte Stephen Paddock, Todesschütze von Las Vegas. Ein Waffenladen und ein Kasino, ratlose Nachbarn: eine Spurensuche in Mesquite, Nevada.

04.10.2017
Anzeige